Florian Zenger LL.M

Rechtsanwalt und ehemaliger Staatsanwalt

Kanzlei Stevens und Kollegen

Rechtsanwalt Florian Zenger ist ehemaliger Staatsanwalt für Jugendschutz- und Sexualdelikte. Daneben ist er auch Lehrbeauftragter an der Ludwig- Maximilians Universität München.

Zu seinen Schwerpunkten gehören die Sexualdelikte sowie die Rechtsmittel gegen gerichtliche Entscheidungen wie Berufung, Revision und Haftbeschwerde.

Rechtsanwalt Florian Zenger schloss seine juristische Ausbildung in München an der Ludwig Maximilians Universität (LMU) als einer der Jahrgangsbesten mit dem großen Prädikat ab (12 Punkte), wobei er schon zu Zeiten seines Studiums den Fokus auf das Strafrecht mit Schwerpunkt Strafjustiz, Strafverteidigung und Prävention legte.  Ab 2014 war er als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft München II, Abteilungen: Jugend und Jugendschutz tätig.

Aufgrund seiner vormaligen Tätigkeit als Staatsanwalt für Sexualdelikte betreut RA Zenger sämtliche Bereiche des Sexualstrafrechts sowie der Jugendschutzdelikte (Straftaten gegen Kinder und Jugendliche) und des Jugendstrafrechts (Straftaten von Jugendlichen und Heranwachsenden). Gerade weil Rechtsanwalt Zenger als ehemaliger Staatsanwalt um die Denkweise und Verfahrensabläufe in der Justiz bestens Bescheid weiß, kennt er den prozessualen „Gegner“  wie kein anderer.

Wegen seines engen Bezugs zur rechtswissenschaftlichen Forschung ist Rechtsanwalt Zenger Ansprechpartner für komplexe Rechtsfragen, deren theoretische Kenntnisse vor allem im Rahmen des Revisionsrechts unabdingbar sind.

Meist geklickt

Mehr aktuelle News