Nach dem Urteil im Fall der vergewaltigten Camperin von Bonn fragen sich viele, warum der Richter nicht die Höchststrafe ausgesprochen hat. Anwalt Alexander Stevens liefert die juristische Erklärung.  Weiter zum Online-Artikel